Berlin (AFP) Der Grünen-Spitzenkandidat Jürgen Trittin hat sich erneut auf eine Koalition mit der SPD festlegt. "Die Politik, die die Grünen machen wollen, diese Politik ist nicht mit CDU/CSU zu verwirklichen", sagte Trittin im Interview der Woche des Deutschlandfunks am Sonntag. Nach Auffassung Trittins wird es im Wahlkampf bis zu den Bundestagswahlen am 22. September um drei Themen gehen: Eine erfolgreiche Energiewende, mehr soziale Gerechtigkeit und bessere Aufstiegschancen über Bildung. "Wir glauben, dass man das nur mit den Sozialdemokraten auf den Weg bringen kann", sagte Trittin.