Johannesburg (AFP) Die südafrikanische Polizei hat nach eigenen Angaben den Führer einer Rebellengruppe aus der Demokratischen Republik Kongo festgenommen, der angibt, ein Halbbruder des kongolesischen Präsidenten zu sein. Ein Sprecher der Eliteeinheit Hawks (Falken), teilte am Sonntag mit, der Mann sei am Freitag in Kapstadt gefasst worden. Eine andere Polizeiquelle gab den Namen des Mannes mit Etienne Kabila an.