Tunis (AFP) Die Minister der tunesischen Präsidentenpartei haben am Sonntag ihren Rücktritt angekündigt, sollte die islamistische Ennahda-Partei die Demission von zwei ihrer wichtigsten Minister ablehnen. Hédi Ben Abbès, Staatssekretär im Außenministerium und Spitzenpolitiker der säkularen Partei Kongress für die Republik (CPR) von Staatspräsident Moncef Marzouki, kündigte für Montag eine Pressekonferenz an. Ob die CPR-Minister bereits zurückgetreten seien wollte er weder bestätigen noch dementieren.