London (AFP) Hollywoodstar Ben Affleck hat mit seinem Film "Argo" auch bei der Verleihung der britischen Filmpreise abgeräumt. Der Politthriller erhielt am Sonntagabend in der britischen Hauptstadt den BAFTA für den besten Film, Affleck wurde zudem als bester Regisseur geehrt. Der Film handelt von der spektakulären Befreiung von US-Geiseln aus dem Iran 1979 durch den Geheimdienst CIA. Er hatte bereits bei den Golden Globes mehrere Preise eingeheimst und ist für sieben Oscars nominiert.