Hannover (dpa) - Die künftige Bundesbildungsministerin Johanna Wanka ist aus der niedersächsischen Landesregierung entlassen worden. Die gebürtige Sächsin leitete seit 2010 das Hochschul- und Kulturressort, bereits von 2000 bis 2009 war sie Wissenschaftsministerin in Brandenburg. Morgen erhält Wanka ihre Ernennungsurkunde als Bundesministerin. Sie folgt der im Zuge einer Plagiatsaffäre zurückgetretenen Annette Schavan.