Moskau (AFP) Die russische Regierung will in den kommenden Wochen sowohl den syrischen Außenminister Walid Muallem als auch Oppositionsführer Ahmed Moas al-Chatib empfangen. Al-Chatib werde "in den nächsten zwei bis drei Wochen" in Moskau erwartet, erklärte der russische Vize-Außenminister Michail Bogdanow am Mittwoch nach Angaben der Nachrichtenagentur RIA Nowosti. Das genaue Datum stehe noch nicht fest. Muallem solle vor Ende des Monats nach Moskau kommen. In den nächsten Tagen solle ein Termin vereinbart werden, erklärte Bogdanow.