Los Angeles (SID) - Die Los Angeles Lakers aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA sorgen sich um ihren Besitzer Jerry Buss. Der 79-Jährige liegt zur Behandlung eines Krebsleidens auf der Intensivstation des Cedars-Sinai Medical Centers. Zum Gesundheitszustand von Buss, der in den vergangenen Jahren häufig mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte, wollten die Lakers nach Angaben der Los Angeles Times keine Angaben machen.

Buss hatte den Klub 1979 gekauft. Unter seiner Führung gewannen die Lakers zehn ihrer insgesamt 16 NBA-Meisterschaften. Lediglich die Boston Celtics haben einen Titel mehr auf dem Konto.