Berlin (AFP) EZB-Direktoriumsmitglied Jörg Asmussen hat Frankreich zur Einhaltung der Defizitobergrenze von drei Prozent auch in 2013 ermahnt. "Es ist besonders wichtig, dass Frankreich sein Defizit unter drei Prozent dieses Jahr hält", sagte Asmussen am Freitag im Deutschlandfunk. Frankreich und Deutschland hätten als Kern der Währungsunion eine "besondere Verantwortung" für die Stabilität der gemeinsamen Währung und auch für die Einhaltung des Stabilitäts- und Wachstumspakts.