Sotschi (SID) - Die WM-Dritte Sandra Kiriasis hat den letzten Zweierbob-Weltcup der Saison gewonnen, ihren zehnten Triumph im Gesamtweltcup jedoch erwartungsgemäß verpasst. Die Pilotin aus Winterberg lag mit Anschieberin Franziska Bertels auf der Olympiabahn in Sotschi/Russland 0,13 Sekunden vor Elana Meyers (USA). Dritte wurde Olympiasiegerin Kaillie Humphries (Kanada/+0,14), die sich damit den Sieg im Gesamtweltcup sicherte.

Kiriasis feierte ihren zweiten Weltcupsieg in Serie, nachdem sie Mitte Januar in Igls/Österreich triumphiert hatte. Die 38-Jährige landete auf Platz zwei im Gesamtklassement.

Nach dem ersten Durchgang hatte auch Titelverteidigerin Cathleen Martini (Oberbärenburg) als Zweite knapp zwölf Monate vor den Olympischen Spielen im "Sliding Center Sanki" auf Podestkurs gelegen, letztlich reichte es jedoch nur zu Rang vier (+0,30). Anja Schneiderheinze (Erfurt) wurde Achte (+0,77). Im Gesamtklassement landeten Martini und Schneiderheinze auf den Plätzen drei und vier.