Berlin (AFP) Der geplante Großflughafen Berlin-Brandenburg (BER) soll laut einem Zeitungsbericht 20.000 einzelne Mängel haben. Wie die "Bild am Sonntag" unter Berufung auf Aufsichtsratskreise berichtete, umfasst diese Zahl alles "von der Rauchgasanlage bis zur kaputten Fliese". Der Staatssekretär im Bundesbauministerium, Rainer Bomba, der Mitglied im Aufsichtsrat des BER ist, kündigte "absolute Transparenz beim Baufortschritt" an. "Wir wollen nicht, dass das Desaster nur dokumentiert, sondern dass abgearbeitet wird", sagte er der "BamS".