Pristina (AFP) Das Kosovo hat am Sonntag den fünften Jahrestag seiner Unabhängigkeit von Serbien gefeiert. Höhepunkt war im Stadtzentrum von Pristina eine Parade der kosovarischen Sicherheitskräfte KSF. Tausende Menschen nahmen an den Feierlichkeiten teil, die Innenstadt war mit den Flaggen Kosovos und der USA als engstem Verbündeten geschmückt. Die kosovarische Präsidentin Atifete Jahjaga erklärte in einer Fernsehansprache, die Republik Kosovo sei "eine unwiderlegbare und unumkehrbare Realität".