Prag (AFP) Bei einer Explosion in einem dreistöckigen Wohnhaus in Tschechien sind mindestens zwei Menschen getötet worden. Elf weitere Menschen wurden am Sonntag in Frenstat pod Radhostem im Osten des Landes verletzt, wie die Behörden mitteilten. Die Explosion ereignete sich gegen 4.00 Uhr morgens. Dabei wurde das Gebäude vollständig zerstört. "Alles deutet auf eine Gasexplosion hin", sagte der örtliche Polizeichef.