Miami (AFP) Bei einer groß angelegten Schlangenjagd sind in den Everglades im US-Bundesstaat Florida dutzende dunkle Tigerpythons gefangen und getötet worden. Insgesamt hätten die Jäger binnen eines Monats 68 dunkle Tigerpythons gefangen, teilte die Naturschutzkommission für Fische und Wildtiere am Samstag mit. Die aus dem Ausland eingeführten Reptilien sind eine Bedrohung für die Tierwelt in Florida.