Frankfurt (dpa) - Nach dem Konjunktureinbruch Ende 2012 sieht die Bundesbank Anzeichen für eine rasche Erholung der Wirtschaft in Deutschland.

«Für das erste Quartal 2013 kann aus heutiger Sicht mit einem Plus bei der gesamtwirtschaftlichen Erzeugung gerechnet werden», schreibt die Notenbank in ihrem am Montag veröffentlichten Monatsbericht.

Die Stimmung der Unternehmen habe sich in einem bemerkenswerten Ausmaß erholt. Damit seien die Chancen gestiegen, dass die Firmen ihre Zurückhaltung bei den Investitionen allmählich aufgeben könnten. Die deutsche Wirtschaft war Ende 2012 um 0,6 Prozent gegenüber dem dritten Quartal geschrumpft.

Monatsbericht

Prognose Bundesbank vom 7.12.12