Stuttgart (AFP) Lebensmittelkontrolleure in Baden-Württemberg haben ein als Rindfleischgericht deklariertes Produkt gefunden, dessen Fleisch zur Hälfte aus Pferd bestand. Insgesamt hätten die Kontrolleure in neun von bisher 37 ausgewerteten Proben Pferdefleisch entdeckt, teilte am Montag in Stuttgart das Landesverbraucherministerium mit. Untersuchungen weiterer Proben dauerten an.