München (AFP) Strom ist für Endverbraucher einer Studie zufolge in den vergangenen Jahren massiv teurer geworden. Im Schnitt hätten sich die Tarife der Energieanbieter zwischen 2007 und 2013 um 39 Prozent verteuert, teilte das Internet-Vergleichsportal Check24 am Montag in München mit. Hätten Verbraucher für einen Vier-Personen-Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 5000 Kilowattstunden vor einigen Jahren noch 993 Euro zahlen müssen, seien es heute 1377 Euro.