Berlin (AFP) FDP und Union wollen sich rasch auf einen gemeinsamen Vorschlag zur Ausgestaltung der Finanztransaktionssteuer einigen. FDP-Generalsekretär Patrick Döring forderte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) am Montag auf, "schnellstmöglich" Gespräche mit den Fachpolitikern der Fraktionen einzuberufen. Die Liberalen lehnen Teile des Entwurfs der EU-Kommission für eine solche Steuer ab. Regierungssprecher Steffen Seibert sagte, die Bundesregierung wolle mit einer "einheitlichen und abgestimmten Position" in die europäischen Verhandlungen gehen.