Frankfurt/Main (SID) - Goran Sukalo von Fußball-Zweitligist MSV Duisburg ist nach seiner Roten Karte am vergangenen Sonntag im Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern (0:0) für ein Spiel gesperrt worden. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wertete Sukalos Aktion gegen Alexander Baumjohann als unsportliches Verhalten. Der MSV hat dem Urteil bereits zugestimmt. Sukalo fehlt damit am Freitag beim VfL Bochum.