Johannesburg (AFP) Wachleute in Südafrika haben nahe einer Mine des Platinkonzerns Amplats mehrere Bergarbeiter durch Schüsse verletzt. "Einige wurden in Krankenhäuser gebracht, aber wir konnten die Schwere ihrer Verletzungen noch nicht feststellen", sagte ein Polizeisprecher am Montag. Was der Grund für die Gewalt war und ob es womöglich Tote gab, konnte er nicht sagen. Eine Amplats-Sprecherin sagte, das Unternehmen untersuche den Vorfall nahe der Stadt Rustenburg.