Washington (AFP) Eine Vereinigung von US-Katholiken will die Teilnahme des früheren Erzbischofs von Los Angeles, Kardinal Roger Mahony, am Konklave zur Papstwahl wegen seiner Verstrickung in einen Missbrauchsskandal verhindern. "Lieber Kardinal Mahony, bleiben Sie zu Hause", hieß es am Montag in einer im Internet einsehbaren Petition der Organisation Catholics United. "Ihre Verwicklung in den Missbrauchsskandal der Kirche und das vom Erzbischof von Los Angeles verhängte Verbot der Ausübung öffentlicher Ämter sollten Ihnen Hinweis darauf sein, dass sie nicht am nächsten Papstkonklave teilnehmen sollten."