Berlin (AFP) Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) reist am Sonntag und Montag für zwei Tage in die Türkei. Zum Auftakt besucht die Kanzlerin am Sonntag das deutsche Truppenkontingent in Kahramanmaras. Die NATO hatte im Dezember beschlossen, Patriot-Systeme auf der türkischen Seite der Grenze zu stationieren, um die Türkei vor Geschossen aus Syrien zu schützen. An der Stationierung der Patriot-Luftabwehrsysteme sind neben den USA auch Deutschland und die Niederlande beteiligt. Jedes der drei Länder entsandte zwei Patriot-Systeme sowie bis zu 350 Soldaten in die Türkei.