Rom (AFP) Der Schmied des Fischerrings von Papst Benedikt XVI. hofft, dass der Ring nicht traditionsgemäß zerstört wird. "Ich hoffe, der Ring wird erhalten und ausgestellt", sagte Goldschmied Claudio Franchi der Nachrichtenagentur AFP. "Dieses Juwel hat so viel symbolischen Wert." Es stehe für die Amtszeit des scheidenden katholischen Kirchenoberhauptes, sagte Franchi.