Berlin (AFP) Autofahrer verursachen einer Studie zufolge deutlich mehr Folgekosten als sie Abgaben zahlen. Diese Folgekosten summieren sich auf knapp 90 Milliarden Euro pro Jahr in Deutschland, wie aus einer Studie der Technischen Universität Dresden hervorgeht, aus der am Dienstag die "Bild"-Zeitung zitierte. Die Autofahrer zahlen dagegen für Kfz-Steuer, Energie- und Mehrwertsteuer rund 50 Milliarden Euro pro Jahr.