Berlin (AFP) Die Oppositionsparteien in Berlin haben das Karlsruher Urteil zur rechtlichen Besserstellung homosexueller Paare bei der Adoption als Schlappe für die Bundesregierung gewertet. Der Spruch des Bundesverfassungsgerichts sei eine "Niederlage der homophoben Politik der Merkel-Regierung", erklärte Grünen-Parlamentsgeschäftsführer Volker Beck am Dienstag in Berlin. Seine Partei wolle nun eine völlige gesetzliche Gleichstellung homo- und heterosexueller Paare bei der Adoption erreichen.