Berlin (dpa) - Der Fußball-Weltverband FIFA wird 2014 in Brasilien erstmals bei einer WM die Torlinien-Technologie einsetzen. Nach einem erfolgreichen Test bei der Vereins-WM im Dezember 2012 soll die neue Technik auch beim Confederations Cup in diesem Sommer angewendet werden. Eine Entscheidung, welche Technik den Zuschlag bekommt, soll Anfang April fallen.