Xalapa (AFP) 21 Tänzer aus Kuba sind nach einem Auftritt in Mexiko nicht in ihr Heimatland zurückgekehrt. Die Mitglieder einer 93-köpfigen kubanischen Tanztruppe hätten nicht den geplanten Rückflug am 14. Februar genommen und ihr Verbleib sei unbekannt, erklärte die Migrationsbehörde INM am Dienstag. Die Künstler waren demnach mit einem Besuchervisum eingereist, um mit ihrer Gruppe "Guaracheros de la Regla" am Karneval in Veracruz im Osten des Landes teilzunehmen.