Tunis (AFP) Tunesiens Regierungschef Hamadi Jebali hat am Dienstag seinen Rücktritt erklärt. Jebali gab seinen Amtsverzicht in einer direkt vom Fernsehen übertragenen Erklärung bekannt. Der Ministerpräsident war zuvor mit der Bildung einer Regierung aus parteilosen Experten gescheitert, die er nach der Ermordung des Oppositionspolitikers Chokri Belaid am 6. Februar einsetzen wollte.