Brüssel (AFP) Die NATO hat US-General John Allen für seine Entscheidung zum Rückzug der Kandidatur als neuer Oberbefehlshaber der NATO-Einsätze Respekt gezollt. "Wir respektieren die Entscheidung von General Allen vollkommen", erklärte die Militärallianz am Dienstagabend in Brüssel. Die NATO wünsche Allen sowie seiner Familie alles Gute für die Zukunft, hieß es in der Erklärung weiter. Allen hatte seine Entscheidung mit gesundheitlichen Problemen seiner Frau begründet.