Berlin (dpa) - Unternehmen mit einem hohem Stromverbrauch drohen hohe Mehrkosten bei der Energiewende. Die Bürger hingegen können auf eine leichte Entlastung beim Strompreis hoffen. Das Oberlandesgericht Düsseldorf kippte die Befreiung großer industrieller Stromverbraucher von den Netzkosten. Zudem leitete die EU-Kommission wegen der Kostenbefreiung ein Verfahren ein, um den Verdacht auf eine unerlaubte Beihilfe zu prüfen. Die Kosten für die Regelung werden per Umlage auf den Strompreis der Verbraucher aufgeschlagen. Wirtschaftsminister Rösler will die umstrittene Industrie-Befreiung nun rasch neu regeln.