Hamburg (dpa) - Der Schauspieler Dieter Pfaff ist tot. Der 65-Jährige sei am Dienstagmorgen im Kreis seiner Familie in Hamburg gestorben, sagte seine Agentin Sibylle Flöter der Nachrichtenagentur dpa am Mittwoch. Sie bestätigte damit einen Bericht der «Bild»-Zeitung.

Bei dem beliebten Darsteller der ARD-Fernsehserie «Der Dicke» war im Herbst 2012 Lungenkrebs diagnostiziert worden.

Pfaff hatte noch vor vier Wochen angekündigt, bald wieder vor der Kamera für die fünfte Staffel der ARD-Serie stehen zu wollen. Er arbeite hart daran, schnell wieder gesund zu werden. In den letzten Tagen hatte er sich aber erneut in einer Lungenklinik behandeln lassen.