Los Angeles (dpa) - Der «Fluch der Karibik»-Star Johnny Depp ohne Piratenkostüm: Ab April 2014 ist der Schauspieler in dem Sci-Fi-Drama «Transcendence» in den US-Kinos zu sehen. Dies berichtet «Variety» unter Berufung auf das Studio Warner Bros.

Kameramann Wally Pfister («The Dark Knight Rises»), der für «Inception» den Oscar für die beste Kamera gewonnen hatte, gibt mit «Transcendence» sein Regiedebüt. Dafür holt er auch Paul Bettany und Dave McNary vor die Kamera. Depp soll nach einem früheren Bericht des «Hollywood Reporter» eine Gage im Bereich von 20 Millionen Dollar erhalten. Die Story dreht sich um einen Mann, der von bösartiger Computerintelligenz beeinflusst wird. Depp spielte zuletzt in Tim Burtons Vampirstreifen «Dark Shadows» mit. Ab August ist er in Gore Verbinskis Western «The Lone Ranger» in den deutschen Kinos zu sehen.