Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund steht im Viertelfinale der Champions League - das erste Mal nach 15 Jahren. 3:0 hieß es am Ende des Achtelfinal-Rückspiels gegen Schachtjor Donezk. Die Tore schossen Felipe Santana, Mario Götze und Jakub Blaszczykowski. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften 2:2 getrennt. Auch Real Madrid steht im Viertelfinale. Das Spiel gegen Manchester United endete 2:1 für Real. Kommende Woche können sich der FC Bayern München und der FC Schalke 04 für die Runde der besten Acht qualifizieren.