Los Angeles (dpa) - Hollywoodstar Salma Hayek hat einen jungen Fuchs für einen Hundewelpen gehalten und mit nach Hause genommen. Sie habe sich gewundert, dass er sich nicht mit ihren anderen Hunden verträgt, sagte die Schauspielerin in der Fernsehshow von Ellen DeGeneres. Die gebürtige Mexikanerin outete sich als großer Tier-Fan. Sie habe fünf Pferde, vier Alpakas, eine Katze, acht Hunde - und bestimmt noch einige Tiere mehr, die ihr gerade nicht einfielen. Das sei wie bei den Oscars - irgendjemanden vergesse man immer, scherzte sie.