Berlin (dpa) - In Berlin beginnt heute die weltgrößte Reisemesse ITB. Die Internationale Tourismus-Börse gilt als wichtigster Treffpunkt der Branche. Zur Messe haben sich mehr als 10 000 Aussteller aus 180 Ländern angemeldet. Partnerland ist diesmal Indonesien. Bis 17. März werden rund 170 000 Gäste erwartet, darunter 110 000 Fachbesucher. Für das breite Publikum ist die ITB nur am kommenden Wochenende geöffnet. Erstmals können Besucher auch Reisen buchen.