Eriwan (AFP) Hilfe vom Profi für Armeniens Musikindustrie: Der Gitarrist der britischen Metalband Black Sabbath, Tony Iommi, hat die Musik für den diesjährigen Beitrag des Landes zum Eurovision Song Contest komponiert. Der Manager der Band Dorians, die Armenien bei dem Musikspektakel vertritt, habe Iommi darum gebeten, sagte eine Sprecherin der Band am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP. Der Gitarrist habe "freundlicherweise zugesagt". Die Rockballade, mit der die Dorians und ihr Sänger Gor Sujyan antreten, heißt "Lonely Planet".