Dallas (dpa) - Dirk Nowitzki hat sich mit den Dallas Mavericks für die Schlappe gegen die Houston Rockets revanchiert. Drei Tage nach dem 103:136 beim texanischen Rivalen gewannen die «Mavs» das erneute Duell mit 112:108 und erhielten sich mit dem 27. Sieg im 60. Saisonspiel der Basketball-Profiliga NBA ihre theoretischen Chancen auf die Playoff-Teilnahme. Nowitzki und Shawn Marion waren mit je 22 Punkten erfolgreichste Korbwerfer beim fünften Heimsieg des NBA-Meisters von 2011 gegen die Rockets nacheinander.