Tokio (dpa) - Die Börse in Tokio hat ihre Vortagesgewinne weiter ausgebaut. Der Nikkei-Index stieg zwischenzeitlich erstmals seit dem 29. September 2008 über die psychologisch wichtige Marke von 12 000 Punkten, gab dann jedoch einen Teil seiner Gewinne wieder ab. Zum Handelsende notierte der Index einen Aufschlag von 35,81 Punkten oder 0,30 Prozent beim Stand von 11 968 Punkten.