Berlin (AFP) Um einen Posten im FDP-Präsidium wird sich auf dem Berliner Parteitag am Wochenende auch Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr bewerben. "Ich will dazu beitragen, dass die FDP sich mehr mit dem politischen Gegner als mit sich selbst beschäftigt", sagte der FDP-Politiker am Donnerstag zu "Spiegel Online". Deshalb habe er sich entschlossen, für einen Beisitzerposten im Präsidium zu kandidieren.