Brüssel (AFP) Fränkischer Spargel muss aus Franken kommen: Die EU-Kommission hat Fränkischen Spargel am Donnerstag in das EU-Qualitätsregister der Produkte mit "geschützter geographischer Angabe" aufgenommen. Damit darf nur noch Spargel aus der süddeutschen Region als "Spargel aus Franken", als "Fränkischer Spargel" oder "Franken-Spargel" bezeichnet werden.