Berlin (AFP) Die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) hat im vergangenen Jahr erneut einen Milliardenüberschuss erwirtschaftet: Er beläuft sich auf 5,07 Milliarden Euro, wie das Bundesgesundheitsministerium am Donnerstag in Berlin mitteilte. Den Einnahmen in Höhe von 189,6 Milliarden Euro standen demnach Ausgaben in Höhe von 184,5 Milliarden Euro gegenüber.