Moskau (AFP) Die russische Polizei wirft dem Solotänzer Pawel Dmitritschenko wegen der Säureattacke auf den Balletchef des berühmten Bolschoi-Theaters schwere Körperverletzung vor. Das berichteten russische Nachrichtenagenturen am Donnerstag. Zuvor hatte ein Moskauer Gericht entschieden, dass Dmitritschenko und zwei weitere Verdächtige mindestens bis zum 18. April in Untersuchungshaft kommen.