Berlin (dpa) - Im Kanzleramt geht es heute um die Energiewende. Kanzlerin Angela Merkel hat Vertreter von Wirtschaft und Umweltverbänden eingeladen. An dem Treffen werden auch Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler, Umweltminister Peter Altmaier und Bauminister Peter Ramsauer teilnehmen. Der Präsident der Bundesnetzagentur, Jochen Homann, wird über den Stand beim Netzausbau informieren. Um den Windstrom von der Küste in den Süden transportieren zu können, sollen drei Stromautobahnen gebaut werden.