Dortmund (SID) - Am Mittwochabend ist es am Flughafen Dortmund-Wickede zu einer Prügelei zwischen 120 rivalisierenden Fußball-Rowdys gekommen. Wie die Polizei mitteilte, landeten mehrere mazedonische Fans mit einem Flug aus Skopje um 21.00 Uhr in Dortmund und wurden dort von befreundeten Anhängern der Schalker Fanszene empfangen.

Als die Gruppe gemeinsam den Flughafen verließ, sei es zu einer Schlägerei mit einer vermutlich rivalisierenden Fangruppe gekommen, bei der Tränengas eingesetzt wurde und Steine flogen. Als die Polizei eintraf, entfernten sich beide Gruppen. Verletzungen sind bisher nicht bekannt, auf dem Parkplatz des Flughafens wurde ein Auto beschädigt. Am Samstag (15.30 Uhr/Sky und Liga total!) steht das Kohlenpott-Derby zwischen Schalke 04 und dem deutschen Fußballmeister Borussia Dortmund auf dem Programm.

Durch die Einsatzkräfte konnten insgesamt 12 Fahrzeuge im Nahbereich angehalten und kontrolliert werden. Bei den kontrollierten Personen handelte es um Personen aus Mazedonien, Herne und Gelsenkirchen, die vermutlich der Gelsenkirchener Problemfanszene zuzurechnen sind.