Hamburg (SID) - Das "Jahrhunderttalent" steigt wieder in den Ring. Box-Europameister Jürgen Brähmer verteidigt am 27. April in Hamburg seinen Titel im Halbschwergewicht. Der Gegner ist noch nicht bekannt. Nach seinem gelungenen Comeback gegen Eduard Gutknecht (Gifhorn) am 2. Februar ist der Schweriner auf dem besten Weg, bald wieder um einen WM-Titel zu boxen. "Jetzt will ich in Hamburg zeigen, dass ich in der Lage bin, noch eine kräftige Schippe draufzupacken", sagte der Ex-Weltmeister und versprach eine weitere Steigerung.

Den zweiten Hauptkampf des Abends wird "Golden" Jack Culcay bestreiten. Der Amateur-Weltmeister von 2009 hat beste Erinnerungen an die Hansestadt. Im September 2012 besiegte er dort den Briten Mark Thompson eindrucksvoll durch technischen K.o. in Runde fünf. "In diesem Jahr nehme ich Kurs auf einen WM-Kampf", sagte Culcay, dessen Gegner ebenfalls noch nicht feststeht.