Washington (AFP) Im festgefahrenen US-Haushaltsstreit hat Präsident Barack Obama eine Charmeoffensive gestartet. Obama lud am Donnerstag den republikanischen Haushaltsexperten und Kongressabgeordneten Paul Ryan zum Mittagessen ins Weiße Haus ein. Am Mittwochabend hatte der Präsident bereits mit einem Dutzend republikanischer Senatoren in einem exklusiven Hotel in Washington diniert. In der kommenden Woche will sich Obama nach Angaben des Weißen Hauses mit Republikanern in Senat und Repräsentantenhaus zu Gesprächen über einen Kompromiss für eine Sanierung des Staatshaushalts treffen.