Washington (AFP) Durch endloses Reden hat der republikanische US-Senator Rand Paul die Ernennung des designierten CIA-Chefs John Brennan verzögert. Er werde "reden, bis ich nicht mehr reden kann", sagte Paul am Mittwoch - und sprach dann Stundenlang. Damit wollte er nach eigenen Worten gegen die Weigerung der Regierung protestieren, Drohnen-Angriffe auf US-Territorium auszuschließen.