Köln (SID) - Der spanische Basketball-Profi Rudy Fernandez von Real Madrid ist nach der Euroleague-Begegnung bei Zalgiris Kaunas (105:104 n.V.) am Donnerstagabend von einem Fan der Gastgeber angegriffen worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde Fernandez ins Gesicht geschlagen. Auch der Zwillingsbruder des Täters war an der Aktion beteiligt.

Laut Polizeiangaben waren die Angreifer stark alkoholisiert. Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Kaunas und Madrid sind in der Euroleague Gruppengegner des deutschen Meisters Brose Baskets Bamberg und von Alba Berlin.