Berlin (AFP) Die überwiegende Mehrheit der Deutschen hält die Gehälter von Bank- und Konzernmanagern für zu hoch. Im ZDF-Politbarometer vom Freitag sagte 93 Prozent aller Befragten, die Gehälter seien zu hoch. Nur fünf Prozent hielten die Bezüge für angemessen, zwei Prozent hatten keine eigene Meinung. 78 Prozent der Befragten hielten demnach eine gesetzliche Obergrenze bei Gehältern und Zusatzleistungen für Manager großer Unternehmen und Banken für richtig. 21 Prozent sprachen sich gegen eine solche Deckelung aus.