Rom/Frankfurt (dpa) - Die Ratingagentur Fitch hat die Kreditwürdigkeit Italiens herabgestuft. Das teilte Fitch am Freitag mit.

Es war die erste Abwertung der Bonität des Euro-Krisenlandes seit den Parlamentswahlen, die wegen des Patts für Unsicherheit an den Märkten gesorgt hatten.