Manchester (dpa) - Trainer Alex Ferguson hat Spekulationen widersprochen, Torjäger Wayne Rooney werde den englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United am Ende der Saison verlassen. «Er wird nächstes Jahr noch bei uns sein, darauf gebe ich mein Wort», sagte der 71-Jährige auf einer Pressekonferenz und verwahrte sich gegen die Vermutung, er habe ein Problem mit dem englischen Nationalstürmer. Zeitungen hatten spekuliert, Rooney könnte verkauft werden, weil er im Champions-League-Rückspiel gegen Real Madrid nicht in der Startelf stand.